Alles für deinen Erfolg

Die Plattform «KMU boost» bringt Geschäfte/KMU, die nach Digitalen Verbesserungen suchen, auf einfache Weise mit Anbietern von passenden Lösungen zusammen. Problem schildern oder Fragen stellen, fertig. Experten und Anbieter von starken Lösungen lesen mit und lassen dir rasch eine Idee oder ein Angebot zukommen.

So funktioniert es

Die Teilnahme ist kostenlos!

Dieses Netzwerk bringt Nachfrager mit konkreten Verbesserungs-Ideen mit Anbieter von Lösungen zusammen. Hauptsächlich aus dem Online- oder Digitalen Bereich. Die Nachfrager sind Geschäfte oder Betriebe aus den Bereichen Food, Sport, Mode & Accessoires, Handwerk u.s.w.

Alle diese Betriebe haben mit Kunden oder Gästen zu tun und möchten ihren  Geschäftsgang verbessern. Aktuell ist das Thema «CORONA» für viele zentral.

Angebote von Lösungsanbietern und Erfahrungsberichte von Geschäften oder Betrieben sind stets aktuell gehalten. Der gegenseitige Austausch und das Kommentieren und Bewerten ist sehr erwünscht.

Du kannst die Plattform auch via «verbessern.jetzt» erreichen.

Lösungen zu gewünschten Verbesserungen finden

Du benötigst einen Account um mitzumachen. Diesen kannst du ganz einfach via Startseite erstellen.

Danach kannst du einen Beitrag als Anfrage oder Erfahrungsbericht schreiben. Die Lösungsanbieter und auch andere Geschäfte oder Betriebe lesen mit und melden sich via Kommentar.

Fragen stellen und Antwort von Experten erhalten

Stelle deine Fragen zu geplanten Verbesserungen und erhalte rasch und kostenlos eine Experten-Antwort, welche dich weiterbringt.

Über Lösungen berichten

Wenn du Lösungen eingesetzt hast und schon erste Resultate siehst, freuen sich andere Geschäfte oder Betriebe über deine Rückmeldung. Lösungsanbieter sind gespannt über deine Bewertung.

Sich austauschen

Du hast auch die Möglichkeit, dich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Zu eigenen Ideen, Events die du durchführst und vieles mehr.

Deine Favoriten

Beiträge oder Veranstaltungen, die dich interessieren, kannst du bei deinen Favoriten ablegen. So hast du die Themen, an denen du arbeitest, immer beieienander.